Buchungs- und Beratungshotline: +49 69 348 790 444

The Target

Das spannendste Spiel in der Stadt.
Macht aus jedem Junggesellenabschied einen spannenden Abend, aus jedem Geschenk ein wahres Erlebnis und aus jedem Betriebsausflug ein Highlight!

Spielerklärung

spielerklarung

The Target – Die spannendste Verfolgungsjagd als Location Based Game in der Stadt

Ein gefährlicher Gangster ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Ein Auftraggeber zahlt ihm für jedes Verbrechen das er begeht einen bestimmten Geldbetrag. Drei Polizeiteams versuchen den Gangster zu stoppen. Die Polizisten müssen sich beeilen, denn sobald der Gangster 1 Millionen Euro erbeutet hat, kann er die Stadt verlassen und hat das Spiel gewonnen.

Spielverlauf

Für bestimmte Verbrechen benötigt der Gangster entsprechende Hilfsmittel, die er in der Stadt stehlen muss. Unter anderem Strickleiter, Granate und Messer..
Diese Hilfsmittel werden auf dem Bildschirm des Gangsters und auf denen der Polizisten angezeigt. Außerdem sind durch Nummern die zehn Orte gekennzeichnet, an denen der Gangster Verbrechen begehen kann.
Für jedes einzelne Verbrechen benötigt der Gangster unterschiedliche Hilfsmittel. An manchen Tatorten werden sogar mehr als ein helfender Gegenstand benötigt. Dort ist die Beute auch größer.
Beispiel: Der Gangster benötigt an Tatort 1 einen Akkuschrauber und kann dort 200.000 € erbeuten. An Tatort 5 kann er hingegen mit Chloroform, einem LKW und einem Messer 600.000 € erbeuten.

Spieler

Die folgenden Symbole stellen die Position des Gangsters,
des 1. Polizeiteams, des 2. Polizeiteams und des 3. Polizeiteams dar.
Dabei aktualisiert sich die Position der Polizeiteams auf dem Tablet des Gangsters alle 3 Minuten. Die des Gangsters wird hingegen nur alle 6 Minuten für die Polizeiteams sichtbar.

Hilfsmittel

Diese Gegenstände muss der Gangster einsammeln um die Verbrechen durchführen zu können.

Aktions-Buttons

Die Symbole zeigen eine Schutzweste (Immunität gegen Projektile für 5 Minuten), einen Peilsender (bei der nächsten Ortung unsichtbar, aktiv: 3 Minuten) und eine Tretmine (aktiv: nach 1 Minute) und den Shoot-Button an.

Der Bildschirm

Dargestellt ist das Tablet des Gangsters während des Spielverlaufs. Die Abstandsleiste zeigt die Distanz zwischen der eigenen und den Positionen der anderen Spieler in Metern an. Der in gelb umrandete Bereich stellt die Schussreichweite dar. Die Symbole unter der Abstandsleiste zeigen eine Schutzweste (Immunität gegen Projektile für 5 Minuten), einen Peilsender (bei der nächsten Ortung unsichtbar, aktiv: 3 Minuten) und eine Tretmine (aktiv: nach 1 Minute) an. Die Uhr neben dem Shoot-Button stellt die Zeit bis zur Aktualisierung der Position auf den Tablets der Spieler dar ( alle 3/6 Minuten).

Das Spielfeld

Das auf Wunsch individuell vermessene Spielfeld ist einen Quadratkilometer (1km²) groß und immer nach norden ausgerichtet. Durch das Drücken von + und – kann die Kartenansicht vergrößert (+) oder verkleinert (-) werden. Der darunter befindliche Positions-Button, bringt die Ansicht zur eigenen Position zurück.

Der Aktionsbildschirm

Befindet sich der Gangster in der Nähe eines Hilfsmittels (siehe Bild), so kann er durch Drücken der JA-Taste das Hilfsmittel (hier LKW) aufnehmen oder durch Drücken der NEIN-Taste liegenlassen. Das gleiche Prinzip gilt beim Begehen von Verbrechen.
Wenn der Gangster einen Gegenstand aufnimmt oder ein Verbrechen begeht, wird seine aktuelle Spielerposition auf der Karte der Polizeiteams angezeigt.